Die Entwicklung der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Die Liebscher & Bracht-Therapie ist das Ergebnis von über 30 Jahren intensiver Forschung. Eine effektive Therapie, entwickelt von Roland Liebscher-Bracht und Dr. med. Petra Bracht, für mehr Gesundheit und weniger Schmerzen.

Das sagen meine Patienten:

Was steckt hinter der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht?

Roland Liebscher-Bracht ist gelernter Maschinenbauer und Experte in asiatischer Kampfkunst. Seine Kenntnisse aus der Mechanik und seine Erfahrungen mit der heilenden Wirkung von Bewegung liegen der Schmerztherapie zugrunde.

Dr. med. Petra Bracht ist Ärztin der Allgemein- und Ernährungsmedizin. Mit ihrem ernährungsmedizinischen Fachwissen möchte sie Schmerzpatienten noch besser helfen – mit einer Ernährung, die Spannungen im Körper abbauen, Entzündungen lindern, Krankheiten heilen und vor Schmerzen schützen kann.

Roland Liebscher-Bracht und Dr. med. Petra Bracht haben herausgefunden, dass die meisten Schmerzen durch zu hohe Spannungen in den Muskeln und Faszien entstehen. Der Schmerz warnt in diesem Fall vor Schäden, die aus diesen Überspannungen resultieren können.

Diese neue Sicht auf die Entstehung und Linderung der meisten Schmerzen kann vielen Patienten ein beschwerdefreies Leben ermöglichen – selbst denjenigen, die die Hoffnung auf Linderung bereits aufgegeben haben. Wird die Ursache der zu hohen Spannungen nämlich behoben, dann verschwindet meistens auch der Schmerz. Ganz ohne Operationen oder Medikamente.

Sie möchten sich selbst von der Wirkung der Liebscher & Bracht-Therapie überzeugen?

Dann klicken Sie einfach auf den „Jetzt Termin vereinbaren-Button“ und buchen Sie online einen Termin. Ich melde mich bei Ihnen.

Oder rufen Sie ganz einfach unter der Tel: +49 (0) 1577/ 7864562 an und ich beantworte Ihre Fragen.